Ganzjahresreifen

Wenn Sie Winterreifen kaufen müssen, dann haben Sie je nach Wohnort verschiedene Optionen. In Deutschland und Polen sind Spikesreifen verboten, deswegen bleiben Ihnen nur noch Haftreifen und Allwetterreifen, die für den Wintereinsatz zugelassen sind. In anderen Ländern Mitteleuropas sind Spikesreifen erlaubt, also haben Sie dort 3 Reifenoptionen. In den nordischen Ländern werden Ganzjahresreifen nicht verkauft, weil bei den dortigen Wetterkonditionen spezielle Winterreifen bevorzugt werden. In Südeuropa benötigen Sie möglicherweise überhaupt keine Winterreifen und können Ihre Sommerreifen problemlos das ganze Jahr über verwenden, weil es kein Winterwetter geben wird.

Wenn Sie bei Winterkonditionen fahren möchten, dann werden Sie grundsätzlich immer Reifen benötigen, die für den Wintereinsatz zugelassen sind. Versuchen Sie nicht bei winterlichen Konditionen mit Sommerreifen zu fahren, weil sie nicht sicher sind, da sie auf Schnee und Eis nicht genügend Haftung bieten können. Sommerreifen werden bei niedrigen Temperaturen hart, was die Reibung verringert und das Profil ist nicht für Schnee und Eis optimiert. Es ist daher sehr gefährlich damit im Winter zu fahren, weil sie selbst bei niedrigen Temperaturen und auf trockenen Straßen eine schlechtere Leistung als Winterreifen bieten.

Das EU-Reifenlabel bietet oft wertvolle Informationen für die Reifenwahl. Es ist aber leider nicht wirklich für Reifen gemacht, die bei winterlichen Konditionen verwendet werden, weil dort die Haftung auf Eis und nicht die Nasshaftung wichtig ist. Bei Sommerreifen kann diese Information wertvoll sein, weil Sie definitiv eine gute Haftung auf nassen Straßen haben sollten, damit Sie einen kurzen Bremsweg haben. Sie sollten außerdem darauf achten, dass Sie Reifen mit geringem Rollwiderstand kaufen, weil die Reifen sich dadurch langsamer abnutzen werden und dadurch länger halten. Der Kraftstoffverbrauch wird dadurch auch geringer sein. Sie werden dadurch langfristig Geld sparen und wenn Sie sich für Reifen entscheiden, die keine gute Qualität haben, dann wird der Rollwiderstand hoch sein und Sie werden das ganze Geld, das Sie beim Kauf der Reifen gespart haben, im Laufe der Zeit verlieren und die Reifen werden außerdem weniger sicher sein.

Wenn Sie die besten Haftreifen suchen, dann können Sie Reifentests in Autozeitschriften oder im Internet lesen. Es ist wichtig, dass die Tests unvoreingenommen sind, damit Sie sich einen objektiven Überblick über die Leistung der Reifen verschaffen können. Bei Winterreifen sollten Sie immer sicherstellen, dass sie eine gute Leistung auf Schnee, Eis und Schneematsch bieten. Sie müssen auf diesen Oberflächen eine gute Haftung haben. Haftreifen haben keine metallischen Spikes, um Haftung zu erzeugen, deswegen müssen sie sich auf das Profildesign, die Lamellen im Profil und die Gummimischung und ihre Zusätze verlassen. Die Kombination dieser Faktoren bestimmt, wie gut die Reifen sind. Premium-Reifen setzen auf eine bessere Reifentechnologie und haben eine lange Entwicklungs- und Testgeschichte hinter sich, um die hervorragenden Ergebnisse zu erreichen.

Für weitere Informationen zu hochwertige Haftreifen  können Sie uns hier besuchen: https://www.nokiantyres.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *